warten


Eine Woche warten war lang und natürlich habe ich am ersten Tag niemanden erreicht. Eine Woche später bekam ich dann die Auskunft, dass du im Februar operiert wirst. Nochmals eine Woche später gab es die Auskunft, dass du Anfang Februar dran wärst. Der exakte Termin käme per Post.

Jetzt begann die Zeit, in der man jeden Tag angstvoll zum Briefkasten ging, aber es passierte lange nichts.

Obwohl man uns nicht als streng christlich einordnen kann, war es mir jedoch wichtig, dass du vor der OP getauft wirst. So feierten wir am 21.01.2007 im engsten Kreise der Familie deine heilige Taufe.

Am 24. Januar 2007 hatten wir nochmal einen Kontrolltermin in Mannheim und da Frau Dr. W. noch keinen Bericht vom Herzkatheter hatte rief sie in Heidelberg an und bekam auch den Termin für deine OP mitgeteilt. Der 06. Februar soll es sein - der Brief wäre unterwegs. Und tatsächlich - der Brief kam am selben Tag. Am 02. Februar sollen wir kommen und am 06. Februar wirst du operiert.

Jetzt kam wieder die ganze Angst hoch und Papa und ich weinten mal wieder.

 

Der erste Februar kam rasend schnell und ich hatte mal wieder Lukas zu unserer Superoma gebracht und mich von ihm verabschiedet, da klingelte beim Betreten unserer Wohnung das Telefon. Der Stationsarzt aus HD. Deine OP wird verschoben - vom 6. auf den 9. Februar. Wir müssen zum 7. Februar aufgenommen werden.

Schock - wieder warten. Aber wir können es nicht ändern.

Nun musste ich wieder überall anrufen und mitteilen, dass deine OP verschoben ist. Als wir am nächsten Morgen aufwachten, war klar, dass sie uns sowieso wieder nach Hause geschickt hätten. Du hustest!!!! Jetzt hatten wir es fast drei Monate schafft, dass du dich nicht an Lukas ewigen Infekten angesteckt hast und kurz vor Schluss das.

Bin dann gleich mit dir zum Kinderarzt da wir dich ja bis nächsten Mittwoch wieder fit haben wollten. Aus diesem Grund bleibt Lukas auch bei Oma, da er immer noch richtig böse erkältet ist.Jetzt harren wir der Dinge die da kommen und hoffen, dass wir nächste Woche gemeinam die schwersten Stunden deines noch so jungen Lebens meistern. Wir lieben Dich!!!

Kostenlose Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!